Stadtführung Wittstock per Rad

Bilder: Uta Köhn

Beginnend vom Bahnhof Wittstock/Dosse besuchen die Radtouristen auf der Fahrt den Schwedenstein, die Aussichts- und Gedenkplattform am Schlachtfeld 1636 und passieren auf dem Weg durch die historische Innenstadt die Alte Bischofsburg, die Stadtmauer oder das ehemalige Feuerwehrgebäude auf dem Bleichwall.
Nachdem das Gebiet der Innenstadt durchfahren ist, geht es weiter in Richtung Norden: Mitten durch die herrliche Landschaft der Wittstocker Heide erreichen die Teilnehmer der geführten Radtour schließlich Alt Daber mit der Daberburg und dem Modellpark der Sehenswürdigkeiten des Landkreises Ostprignitz-Ruppin. Auf Waldwegen geht es dann über Heinrichsdorf und Biesen zurück nach Wittstock/Dosse.
Die geführte Stadtrundfahrt wird von Mai bis September jeden 1. Samstag im Monat ab 10:00 Uhr angeboten. Der Preis für diese unvergessliche Rundfahrt beträgt pro Teilnehmer 15 Euro und enthält bereits die Kosten für den Stadtführer sowie den Eintritt für die Aussichts- und Gedenkplattform und den Daberturm. Zusätzlich ist auch ein „Vital- und Radlerlunchpaket“  buchbar. Mindestens sechs Personen müssen an einer Tour teilnehmen, bei größeren Gruppen können auch alternative Termine vereinbart werden.
Zeit: ca. 4 h / Entfernung: ca. 25km
Buchung:
mobile Reiseberatung
Dorfstraße 35a
16909 Wittstock/OT Wulfersdorf
Tel:033963-40304
Mobil:01714862482
Fax:032221500812
Mail: Urlaubsberatung@t-online.de
Web: www.rbmobil.de
TERMIN. JEDEN 1: SAMSTAG IM Monat April – Oktober oder auf Anfrage ab 6 Personen